Tulpen und Narzissen 2015 #2

Und weiter gehts…

Tulpen Beet 1

Erstes Beet von vorne nach hinten: Pretty Princess, Gander’s Rhapsody, Exotic Emperor, Shirley und Marilyn, als Trennung weißer Riesen-Zierlauch, der gerade erste Knospen zeigt

Holland Chic

Holland Chic ist meine erste lilienblütige Tulpe, die tatsächlich wie eine Lilie aussieht. Sehr hübsch, kann sich sehen lassen.

Lange habe ich gerätselt, woher diese gelbe Papagei-Tulpe kommt und wieso ich sie gekauft habe. Dann habe ich sie mit dem ursprünglichen Bild verglichen und bin nun der Ansicht, dass das Texas Gold sein muss. Allerdings fehlen beim Original sowohl rote Ränder als auch grüne Basis gegenüber dem Bild.

Lange habe ich gerätselt, woher diese gelbe Papagei-Tulpe kommt und wieso ich sie gekauft habe. Dann habe ich sie mit dem ursprünglichen Bild verglichen und bin nun der Ansicht, dass das Texas Gold sein muss. Allerdings fehlen beim Original sowohl rote Ränder als auch grüne Basis gegenüber dem Bild.

Claudia hatte ich letztes Jahr auch schon. Besonders lilienblütig finde ich sie zwar nicht, aber trotzdem ganz hübsch, vor allem in größeren Ansammlungen.

Claudia hatte ich letztes Jahr auch schon. Besonders lilienblütig finde ich sie zwar nicht, aber trotzdem ganz hübsch, vor allem in größeren Ansammlungen.

Diese lilienblütige Tulpe hat mich nun doch etwas durch ihren Zwergenwuchs überrascht. Dazu schöne große Blüten, die auf dem Bild leider etwas grau aussehen.

Diese lilienblütige Tulpe hat mich nun doch etwas durch ihren Zwergenwuchs überrascht. Dazu schöne große Blüten, die auf dem Bild leider etwas grau aussehen.

Fortsetzung folgt…

Dieser Beitrag wurde unter Frühblüher, Narzissen, Tulpen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.